ubimet hq1 02
Unternehmen  Presse

PresseArchiv Wetter

200.000 Blitze im Juni

Wien, 03. Juli 2015 – Österreichweit waren es rund 200.000 registrierte Blitze im Juni 2015 – das sind mehr als doppelt so viele wie im sehr trockenen und sonnigen Juni des Vorjahres (88.000). So fällt die Bilanz der Wetterexperten von UBIMET aus. Die meisten Blitze gab es in Tirol (mehr als 50.100), Oberösterreich (mehr als 43.600) und der Steiermark (mehr als 33.200). Sehr wenige Blitze wurden in Wien, im Burgenland sowie im östlichen Niederösterreich registriert (Weinviertel, Marchfeld).

 In Erinnerung bleiben die heftigen Gewitter Anfang Juni im Sellraintal und im Paznauntal (Tirol), dort waren es vor allem die enormen Regenmengen, die zu Murenabgängen und Überschwemmungen führten.

Heftig gekracht hat es am 6. Juni in Laterns (Bezirk Feldkirch, Vorarlberg), dort wurde der stärkste Blitz mit 324.000 Ampere gemessen. Die Gemeinde mit den meisten Blitzen war Zwettl (NÖ) mit mehr als 1.800 Blitzen, gefolgt von Brandenberg im Bezirk Kufstein und Landl im Bezirk Liezen. In Österreich treten von Mai bis zum Herbst Gewitter am häufigsten auf.

Eigenes Blitzmesssystem, präzise Unwetterinformationen

UBIMET verfügt über ein eigenes globales Blitzmesssystem des deutschen Weltmarktführers in diesem Bereich. „nowcast“ heißt dieses neue Blitzmesssystem, mit dem Blitze hochpräzise geortet werden können. Zu dieser Ortung der Blitze gehört nicht nur die Anzahl der Blitze, sondern auch ihre Ladung, Höhe und räumliche Ausdehnung. Selbst schwache Blitze können erfasst werden. Mit diesen detaillierten Blitzinformationen kann die Entwicklung der Blitze in Österreich im Detail nachverfolgt werden. 

Blitzstatistik Juni 2015

Die stärksten Blitze (in kA)

324 kA Laterns (Vorarlberg, Bezirk Feldkirch, 6. Juni)

324 kA Umhausen (Tirol, Bezirk Imst, 4 Juni)

310 kA Umhausen (Tirol, Bezirk Imst, 4 Juni)

Die blitzreichsten Gemeinden (Gesamtblitze)

1871 Zwettl (Niederösterreich, Bezirk Zwettl)

1857 Brandenberg (Tirol, Bezirk Kufstein)

1614 Landl (Steiermark, Bezirk Liezen) 

Gemeinden mit der größten Blitzdichte (Blitze pro km²)

36,0 Oberperfuss (Tirol, Bezirk Innsbruck Land)

34,0 Hatting (Tirol, Bezirk Innsbruck Land)

30,7 Polling (Tirol, Bezirk Innsbruck Land)


Informationen zur Grafik

Grafik/Quelle: Anzahl Blitze in Österreich im Juni 2015 in Blitz pro Quadratkilometer (Blitz/km²). Quelle: UBIMET Lightning Detection System powered by nowcast.

blitzeoesterreichjuni