ubimet hq1
Unternehmen  über

AUS BEGEISTERUNG FÜR METEOROLOGIE

Unternehmen

UBIMET ist der global führende Anbieter von meteorologischen Prognosesystemen, Auskünften und maßgeschneiderten Dienstleistungen. Bei allen Services legt UBIMET größten Wert auf Qualität und die Erfüllung von Kundenbedürfnissen.

Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr werden Daten, Wettermodelle, Radar- und Satellitenbilder von Hochleistungsrechensystemen und speziell ausgebildeten Experten aus Meteorologie, Mathematik, Physik, Geowissenschaften sowie Informatik ausgewertet und interpretiert. Dies führt zu leading-edge Technologien und Lösungen, die Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei helfen in Ihrer Branche schneller, effizienter, kostenbewusster und erfolgreicher zu arbeiten als Ihre Mitbewerber.

Die FIA vertraut bei jedem Formel 1 Rennen weltweit auf UBIMET ebenso die Millionen Empfänger der Unwetterwarnungen sowie große, kleine und mittelständische Betriebe aus allen Branchen.

Dr. Michael Fassnauer & Manfred Spatzierer
Dr. Michael Fassnauer & Manfred Spatzierer

Individuelle Wetterprognosen in Echtzeit

UBIMETs Qualität und Verlässlichkeit beruhen auf der Menge und Qualität der Beobachtungsdaten, einem Team aus erfahrenen Meteorologen, Informatikern, Physikern, Biologen und Geographen, einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie eigens entwickelten Prognose-Algorithmen. Diese erlauben es, eine sehr große Zahl an Datenquellen in die Modellierung mit einzubeziehen und punktgenaue sowie individuell zugeschnittene Wetterprognosen für Gemeinden, Behörden, Firmen und Privatkunden in Echtzeit zu erstellen. Für die exakten Lokal- und Regionalvorhersagen wurden eigene Modelle entwickelt (UBIMET-RACE-Modell), in denen zum Beispiel die jeweilige Topographie der Region berücksichtigt wird. So werden selbst bei Höhenunterschieden punktgenaue Daten ermittelt und es können punktgenaue Unwetterwarnungen ausgesprochen werden. 


Auf den Servern von UBIMET werden laufend Daten von ca. 26.000 staatlichen und privaten Wetterstationen sowie neueste Satelliten-, Wetterradar-, Radiosonden- und Blitzdaten gespeichert und für regionale Prognosen weiterverarbeitet. Damit verfügt UBIMET über eine der größten Wetterdatenbanken weltweit.

Neue Maßstäbe in der globalen Meteorologie

Das UBIMET-Team setzt immer wieder neue Standards in der globalen Meteorologie: In der eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung werden in Zusammenarbeit mit internationalen Forschungseinrichtungen die Wettermodelle und Vorhersagen laufend weiterentwickelt. Die für Digitalisierung zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes nannte UBIMET aus diesem Grund als beispielgebend für die Internet-Zukunft Europas. Mittlerweile warnt der Dienst mehrere Millionen Privatkunden via Push-Nachricht, SMS, E-Mail oder Fax rund um die Uhr postleitzahlgenau vor Unwettergefahren wie Sturm/Orkan, Starkregen, Hagel, Gewitter, Starkschneefall oder Glatteisregen. Dabei baut UBIMET nicht auf automatisierte Warnungen: Ein Team von ausgebildeten Meteorologen beobachtet und analysiert das Wettergeschehen rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Our meteorologists observe the weather.
Our meteorologists observe the weather.

Internationales Kompetenzzentrum für Meteorologie und Unwetter

Führende Unternehmen aus dem Bereich Versicherungswirtschaft, Medien, Infrastruktur, Energie, Verwaltung und Sport sowie mehrere Millionen Privatkunden verlassen sich bereits auf die Services und individuellen Lösungen von UBIMET. Das Unternehmen betreibt unter anderem die Wetterservices Österreichische Unwetterzentrale (UWZ.at), Deutsches Unwetterradar (UWR.de) und wetter.tv.

Die innovativen Produktideen und kontinuierlich hochwertigen Leistungen überzeugen auch international: In den Jahren nach der Gründung expandierte der Wetterdienst vor allem im osteuropäischen Raum. 2011 wurde eine Niederlassung in Melbourne, Australien gegründet. Seit 2012 ist Red Bull Mitgesellschafter von UBIMET und das Unternehmen somit Teil eines mehr als 80 Länder umfassenden Netzwerkes.