UBIMET REFERENZEN Verband öffentlicher Versicherer

Verband öffentlicher Versicherer (VöV)

Seit 1. Januar 2018 ist UBIMET Wetterdiensleister des Verbandes öffentlicher Versicherer (VöV) für das Projekt WIND (Weather Information on Demand).

Dieses warnt deutschlandweit die Kunden der Mitgliedsunternehmen des Verbandes öffentlicher Versicherer vor Unwettern per SMS, E-Mail, App und dem Online-Portal „Weather Cockpit®“, das durch seine vielfältigen Funktionen ebenfalls der Kundenbindung dient. Gemeinsam nehmen die öffentlichen Versicherer einen Spitzenplatz innerhalb der deutschen Versicherungsbranche ein. Jeder dritte Bundesbürger hat mindestens einen Vertrag bei einem öffentlichen Versicherer. Zusammen sind die öffentlichen Versicherer die Nummer eins in der Wohngebäudeversicherung.

Bürogebäude des VöV in Düsseldorf

Bürogebäude des VöV in Düsseldorf
Bürogebäude des VöV in Düsseldorf

Jens Wußmann, Senior-Referent im Produkt-management Haftpflicht, Unfall, Sach (HUS),

Jens Wußmann, Senior-Referent im Produkt-management Haftpflicht, Unfall, Sach (HUS)

Jens Wußmann, Senior-Referent im Produkt-management Haftpflicht, Unfall, Sach (HUS), freut sich über die Zusammenarbeit mit UBIMET und betont deren Kompetenz: „Wir haben uns in einem anspruchsvollen Ausschreibungsverfahren für UBIMET als Wetterdatenlieferant entschieden, da uns die Qualität der Unwetterwarnungen und die moderne Technologie des Weather Cockpits® überzeugt haben. Die Zusammenarbeit funktioniert ausgezeichnet und wir sind mit der Projektumsetzung hochzufrieden. Mit WIND bieten wir Kunden der öffentlichen Versicherer einen Service, der sie unterstützt, wetterbedingte Schäden zu vermeiden oder ganz zu verhindern und ihre Freizeitaktivitäten besser zu planen. Kommunen und Landwirte profitieren von einer optimierten Einsatzplanung und können so Effizienz und Sicherheit steigern.“

Die von UBIMET bereitgestellten Wetterinformationen und Services umfassen für Privatkunden unter anderem Unwetterwarnungen sowie Wetter­vorhersagen für die „MehrWetter“-App, die Bereit­stellung des Weather Cockpits® für Landwirte und Kommunen sowie für letztere zusätzlich einen speziellen Winterdienstservice. Eine Besonderheit der „MehrWetter“-App ist der Schönwetter-Alarm für die Planung von Freizeitaktivitäten.

Dank rechtzeitiger Warnungen können Kosten für wetterbedingte Schäden nun reduziert werden.

MehrWetter-App

MehrWetter-App

Startbildschirm- Weather Cockpit® für Kommunen

Startbildschirm: Weather Cockpit® für Kommunen

Das Weather Cockpit® ist ein einfach zu bedienendes, individuell anpassbares Onlineportal mit umfassenden Wetterinformationen und einem übersichtlichen Ampel- und Warnsystem zur optimalen Planung von wetterabhängigen Aktivitäten. Es bietet hochpräzise Live-Wetterinformationen und -prognosen, einen Überblick über aktuelle und zukünftige Wetterlagen in Echtzeit und alle Unwetterwarnungen im Überblick. Jeder Nutzer kann mehrere Standorte einstellen und sich somit einen guten Eindruck über die Wetterlage verschaffen.

Die Daten werden den Kunden der öffentlichen Versicherer als zusätzlicher Service zur Verfügung gestellt. Wie wichtig Unwetterwarnungen sind, zeigt Sturmtief „Friederike“ am 18.01.2018, kurz nach Start der Zusammenarbeit vom Verband öffentlicher Versicherer und UBIMET. „Friederike“ wird für die deutsche Versicherungs­wirtschaft als einer der teuersten Winterstürme in die Historie eingehen.