CIS 2.0

Claims Information System

CIS 2.0

Präzise Wetterauskünfte für Versicherer

Mit dem Claims Information System (CIS 2.0) bieten wir Ihnen eine optimierte Lösung für eine noch präzisere und schnellere Regulierung wetterbedingter Schäden an.

Sparen Sie Zeit und Kosten in der Schadenbearbeitung!

Präzision

Zutreffende Bewertung wetterbedingter Schäden durch noch präzisere Wetteranalysen

Kostenersparnis

Weniger unberechtigte Schadenauszahlungen durch noch klarere Ja/Nein- Aussagen und detailliertere Auswertungen

Effizienz

Schnellere Bearbeitung durch eine intuitive und noch einfachere Bedienung per Webanwendung oder Schnittstelle/API

Kundenzufriedenheit

Zufriedene Kunden durch eine zutreffende, faire und schnelle Regulierung

Ihr individuelles Angebot für CIS 2.0

Ihr individuelles Angebot haben Sie per E-Mail von uns bekommen.


Bitte senden Sie die darin enthaltene Angebotsannahme/Bestellung unterzeichnet per E-Mail an uns zurück und Sie erhalten in Kürze Ihre Zugangsdaten für CIS 2.0.


Mit CIS 2.0 gelten neue Preise sowie ein stark vereinfachtes Abrechnungsmodell für mehr Kostenkontrolle und Übersicht.

Eine monatliche Grundgebühr ist weiterhin nicht zu zahlen – Sie zahlen ausschließlich für tatsächlich abgefragte Wetteranalysen auf Basis der gemessenen Validation Units.

Alles Weitere entnehmen Sie bitte direkt Ihrem Angebot.

FAQ – Die häufigsten Fragen und Antworten zu CIS 2.0

Als Kunde der UBIMET GmbH (vormals EWC Weather Consult GmbH) haben Sie Einzelabfragen über das Webportal bisher unter jeweiliger Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) getätigt. Mit Angebot und Angebotsannahme/Bestellung von CIS kommen die AGB nunmehr für sämtliche künftig getätigten Einzelabfragen zur Anwendung; die wiederholte Zustimmung zu den AGB entfällt. Eine Bezugsverpflichtung ist damit jedoch nicht verbunden.

Mit der Einführung von CIS 2.0 gelten neue Preise sowie ein stark vereinfachtes Abrechnungsmodell für noch mehr Kostenkontrolle und Übersicht. Eine monatliche Grundgebühr ist weiterhin nicht zu zahlen – Sie zahlen ausschließlich für tatsächlich abgefragte Wetteranalysen auf Basis der gemessenen Validation Units (siehe auch „Was ist eine Validation Unit?“).

Eine Validation Unit bezeichnet die Abfrage für ein Ereignis (Sturm, Blitz, Hagel, Regen oder Temperatur) für einen definierten Ereignisort im Vertragsgebiet (Adresse oder Geokoordinate) und für einen definierten Kalendertag. Pro Ereignis können bis zu dreizehn aufeinanderfolgende Kalendertage mit einer Abfrage verbunden werden, d.h. Ereignistag +/- 6 Kalendertage.

UBIMET unterstützt ab dem 01.01.2022 die eServices nicht mehr. Dies bedeutet, dass kein hochverfügbarer operativer Betrieb gewährleistet ist. Bei Umstellung auf CIS erhalten Sie jedoch auch weiterhin die von Ihnen gewohnte stabile und skalierbare Plausibilisierungslösung – einfach und schnell. Sparen Sie Zeit und Kosten und vermeiden Sie unnötige Schadenauszahlungen und ungerechtfertigte Ablehnungen für zufriedene Kunden!

UBIMET behält sich vor, die eServices mit Wirkung zum 31.12.2021 nicht mehr anzubieten; darüber werden Sie mit angemessener Frist vorab informiert.

Über CIS 2.0 haben Sie Zugriff auf hochpräzise Wetterdaten nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Aus diesem Grund können sich fallweise Unterschiede zu den Plausibilitätsergebnissen von zuvor getätigten eServices-Abfragen ergeben. Hier bietet CIS 2.0 das präzisere Ergebnis und sollte für die Bewertung des Schadens verwendet werden.

Nein. Nach Angebotsannahme/Bestellung richten wir CIS 2.0 für Sie ein und senden Ihnen den Weblink sowie neue Zugangsdaten für CIS 2.0. Die alten Zugangsdaten verlieren aus technischen Gründen ihre Gültigkeit. Es können mehrere Mitarbeiter parallel CIS 2.0 nutzen. Das CIS 2.0 Portal kann über alle gängigen Browser abgerufen werden.

Nein. Ggf. nutzen Sie einen eServices-Zugang mit einer Archivfunktion. Die hier gespeicherten Abfrageergebnisse können in CIS 2.0 nicht mehr abgerufen werden. Wir bitten Sie freundlich, bei Bedarf alle bisher in den eServices archivierten Dokumente (PDF-Dateien) herunterzuladen und intern zu speichern.

Ja. Neben dem CIS 2.0-Portal bieten wir Ihnen mit „CIS-Integrated“ eine Schnittstellenlösung/API an. Über CIS-Integrated können die Wetterabfragen direkt in Ihr IT-System integriert und automatisch – vollständig dunkel – verarbeitet werden. Sprechen Sie uns gerne an!

Noch Fragen offen?

Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen
wenden Sie sich gerne direkt an Ihren Account Manager.

Wetterbedingte Schäden einfach regulieren

Alle CIS 2.0-Vorteile im Überblick

Kundenzufriedenheit

Die Vermeidung unberechtigter Ablehnung zu einer höheren Kundenzufriedenheit

Innovation

Innovatives und hochkomplexes, eigens entwickeltes Analyseverfahren

Präzision

Einzigartige und hochpräzise meteorologische Datengrundlage

Einfachheit

CIS 2.0 überzeugt zudem durch eine intuitive und noch einfachere Bedienung

Kosteneinsparung

Weniger unberechtigte Schadenauszahlungen führen zu einer enormen Kosteneinsparung

Schnelligkeit

Per Webanwendung („CIS-Portal“) oder Schnittstelle/API („CIS-Integrated“) kann der einzelne Schadenfall noch schneller bearbeitet werden

Expertise

Jahrzehntelangen Erfahrung und Expertise im Versicherungsbereich

Auszug Testimonials

Zurich Versicherung

„Was uns ganz besonders freut ist, dass die Usability / Handling für Schadenmitarbeiter perfekt funktioniert. UBIMET liefert hoch präzise und hausnummerngenaue Daten, die wiederum dazu führen, dass weniger Auseinandersetzungen mit Kunden zustande kommen. Wir sehen eine höhere, aber gerechtfertigte Ablehnungsquote, die zu deutlich wahrnehmbaren, zusätzlichen Einsparpotentialen führt. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit UBIMET und auf weitere gemeinsame Jahre.“

Marc Furter, Fachspezialist / COC Center of Competence Schaden Sach & Haft Zurich

Continentale

„Wenn wir Schadenfälle schneller und effizienter bearbeiten können, kommt das allen Zugute: Unseren Kunden genauso wie den MitarbeiterInnen der Continentale Sachversicherung AG! Mit der Einführung des neuen Claims-Information-System (CIS) von UBIMET Mitte 2020 nutzen wir die neue Generation der Schadenplausibilisierung. Moderne, patentierte Wettermodelle mit einer umfassenden Analyse aller verfügbaren meteorologischen Daten führen zu einer höchstmöglichen Genauigkeit der Ergebnisse. Die AnwenderInnen in der Schadenabteilung und ganz besonders die regulierenden Agenturen loben die die einfache Handhabung der Nutzeroberfläche und die umfassende Darstellung der Ergebnisse.

Wir sind sicher, mit UBIMET den richtigen Partner an unserer Seite zu haben, wenn es um wetterbedingte Probleme geht. Wir freuen uns über die so gute Zusammenarbeit mit den professionellen Experten und Expertinnen für Meteorologie und sehen in der Implementierung von CIS einen weiteren gemeinsamen großen Schritt in Richtung optimierte Prozesse für Versicherungen mithilfe von intelligenter Wetteranalysen.“

Alexander Müller, Servicecenter Schaden – Versicherungstechnik.

Wefox Versicherung AG

„Als digitaler Versicherer war es uns besonders wichtig, mit einem starken, innovativen Partner, wie UBIMET zusammen zu arbeiten.
Gerade im Schadenfall sind hochpräzise Wetterdaten und -informationen von großer Bedeutung. Wichtig ist, dass die Ermittlung dieser Daten schnell und unkompliziert passiert, so wie es bei UBIMET der Fall ist. Die Wetterprognosen von UBIMET überzeugen besonders durch hohe Qualität und Präzision. Wir freuen uns auf eine weitere langjährige Zusammenarbeit.“

Auszug Testimonials

Noch Fragen offen?

Bei Fragen, Anregungen oder Wünschen
wenden Sie sich gerne direkt an Ihren Account Manager.